Kurz&nackig – die Corona Safety Tour

Noch nicht bewertet.

Höhepunkte

Die Hamburger Reeperbahn steht vor einem gewaltigen Umbruch. Die Corona-Safety-Tour zeigt tagesaktuell, was sich in Zeiten von Corona ein ganzer Stadteill ändert und welche kreativen Ansätze geschaffen werden.

Viele Clubs können nicht öffnen, die Prostitution soll abgeschafft werden, in den Gastronomien herrschen Hygienregeln und vor den kleinen Shops muss man Schlange stehen.

Doch auf der Reeperbahn gibt es viele kreative Ansätze. Wir zeigen euch wie die Hamburger Reeperbahn in Zeiten von Corona funktioniert. Erzählen euch, welche Konzepte die einzelnen Betriebe haben. Wir erzählen wie der harte Elbschlosskeller zur Tagesstätte für Obdachlose wurde und welche Clubs mit Live-Streamings unterhalten.

Wir, das sind die Hamburger Originale: Kiezianer, die schon lange hier wohnen oder auf die eine oder andere Weise schon lange mit der Meile verbandelt sind.

Neben den Corona Updates werden wir natürlich auch launige Geschichten von früher zu berichten wissen.
Zum Abschluss besuchen wir das Erotic Art Museum in kleinen Gruppen und genießen den Außer Haus-Verkauf der Bars.

Was ist enthalten

Was ist nicht enthalten

Gut zu wissen

Die Tour unterliegt folgenden Bedingungen. Es können nur 10 Personen teilnehmen. Der Guide wird ein Visier tragen. Den Gästen steht es frei ihren Mundschutz draußen anzulegen. Desinfektionsmittel wird zu Beginn der Tour gestellt. Auf den Abstand zueinander wird geachtet.

Treffpunkt Siehe auf der Landkarte

Davidwache - Polizeistation am Spielbudenplatz

Optionen verfügbar für sofortige Buchung
Kurz&nackig - die Corona Safety Tour
  • Dauer: 1 Stunden
  • Sprache: Deutsch
Ab 15.00 €
pro Person
auswählen
Verladung ...

15.00
Fragen Sie hier unsere speziellen Gruppentouren an

Sie können hier nach speziellen Raten für Gruppen oder anderen Konditionen den Anbieter anfragen.
Bitte fügen Sie ihre Anfrage unten ein:

Ihr Name:*
Email:*
Telefonnummer:*
Ihre Nachricht:*


Tour wurde bislang nicht bewertet.

Anbieter